72/78/1 - Motorrettungsboot MRB     Rück Ut

GliederungDrochtersen
StandortDrochtersen
TypNarwhal HD-900
Baujahr2001
Länge8,85 m
Breite2,69 m
Höhe2,6 m
Watttiefe120 cm
Gewicht leer1050 kg
Gewicht beladen2695 kg
Motorleistung300 PS
Sitzplätze5
Besatzung1 Bootsführer
2 Besatzung
SAN-Material1x Notfallkoffer mit Sauerstoffinhalationseinheit
1x DIN Krankentrage 2-fach klappbar
1x Koffer "Sanitätszusatzausstattung"
mit Halskrause, Rettungstuch, Luftkammerschienen
für Arm u
Aktiv seit23.05.2005
ID24
Funkausstattung1 x BOS-Digitalfunkgerät
1 x 2m Band Funkgerät DLRG
1 x DSC Seefunkgerät
FunkrufnameDigital: Pelikan Stade 72/78/1
2m: Adler Stade 72/78/1
Seefunk: DLRG Rück Ut DB4771
Beladung / Ausrüstung5x Automatik Rettungsweste
1x 10kg Klappanker mit Kettenvorläufer
1x 6kg Pulverlöscher
1x Echolot
1x Schleppdreieck
10x Festmacherleinen 8m
1x Megaphon
1x Werkzeugkoffer
2x Schleppleinen a 20m
1x Fernglas
1x Handpeilkompass
1x Elbe-Atlas
1x Pütz
1x Reservepropeller
1x Ankerball
1x Klappmesser
1x Signalpistole
1x Leckstopfenset
1x Wurfleine
2x Fender
1x Trichter
1x Reservehydrauliköl 1L
2x Stechpaddel
1x B
Beleuchtung2x Handscheinwerfer
1x Akkuhandscheinwerfer
Sondergerät1x Kartenplotter mit AIS Empfang und Sendeeiheit

Dieses Boot wurde uns im Jahr 2002 von einem ortsansässigen Reeder überlassen. Es befand sich trotz seines geringen Alters in einem schlechten Zustand und wurde daher in gut zwei Jahren in Eigenarbeit auf unsere Bedürfnisse umgebaut. Am 23. April 2005 wurde es getauft und offiziell in Dienst gestellt. Mit einer bisher gemessenen Geschwindigkeit von 46 Knoten, ist es eines der schnellsten Boote auf der Elbe zwischen Hamburg und Cuxhaven.