71/57/1 - Gerätewagen Taucher GWW     STD J-7157

GliederungBuxtehude
StandortBuxtehude
Typ609D-KA
Baujahr1989
Länge5,35 m
Breite2,19 m
Höhe3 m
Gewicht leer3600 kg
Gewicht beladen4800 kg
Motorleistung90 PS
AllradNein
AnhängerkupplungKugel
Sitzplätze5
Besatzung1 Fahrzeugführer
1 Truppführer
2 Rettungstaucher
1 Helfer
SAN-MaterialO2 Notfallbeatmungsgerät
Erste Hilfekoffer
Aktiv seit28.04.2018
ID34
FunkausstattungDigitales BOS Funkgerät
2m Band DLRG Fzg-Funkgerät
2x 2m Band DLRG Handfunkgerät
FunkrufnameDigital BOS: Pelikan Stade 71/57/1
2m Band DLRG Adler Stade 71/57/1
2m Band DLRG Adler Stade 71/79/2
2m Band DLRG Adler Stade 71/79/3
Beladung / Ausrüstungmech. Werkzeuge
Leinen
bei Bedarf kann ein Tauchkompressor mitgeführt werden
mehere Sätze ABC Ausrüstungen
Klappleiter
Pumpenel. Tauchpumpe, ca 400l/min
Stromerzeugung5kVA, tragbar
Beleuchtung2x 1000W Halogen
SondergerätAusrüstung für 4 Einsatztaucher
Vollgesichtsmasken
4x12l Einzel Pressluftflaschen
Tauchtelefon
Führungs- und Arbeitsleinen
Jackets
Tauchanzüge
Grundgewichte

Das Fahrzeug wurde von der Bundeswehr (dortige Indienststellung 1989 als Krankentransportwagen-4Tragen) im Jahr 2013 mit sehr geringer Laufleistung außer Dienst gestellt. Es wurde komplett entkernt, diverse Korrosionsschäden beseitigt, isoliert, neu lackiert und der Innenraum nach den Bedürfnissen der Tauchgruppe neu aufgebaut. Alle Arbeiten vom Konzept bis zum Bau des Fahrzeugs wurden von den Kameradin und Kameraden in mehr als 2500 Stunden ehrenamtlich durchgeführt.