Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (Do 18.04.2019)
TH: Ausleuchten Hafen Ruthenstrom

Einsatz von:OG Drochtersen e.V.
Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:Sonstiges
Einsatztag:18.04.2019 - 18.04.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Sonstige
am 18.04.2019 um 00:15 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 00:30 Uhr
Einsatzende:18.04.2019 um 03:00 Uhr
Einsatzort:Hafen Ruthenstrom
Einsatzauftrag:Aufbau von Stromverteilung und Scheinwerfern 
Einsatzgrund:Ausleuchten des Hafens Ruthenstrom 
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 4 Helfer KatS
1/0/4/5
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - 72-58-1 - STD-J7258

Kurzbericht:

Bereits in der Nacht zu Samstag lief das Transportschiff "Treville" den Krautsander Hafen an um eine Ladung Rettungsboote der Fa. Hatecke zu übernehmen.
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sollte das Schiff den Hafen wieder in Richtung Gibraltar verlassen. Um dies sicher machen zu können, forderten der zuständige Lotse und der Kapitän über die Fa. Elbclearing die Beleuchtung der Kaimauer im Hafen. 
Dazu wurden diesmal die Wasserretter aus Drochtersen angefordert. 
Ausgehend vom Stromverteiler des Hafens wurde eine Unterverteilung aufgebaut und der Hafen über zwei 1000W Scheinwerfer auf einem 5m Stativ, einen 1000W Scheinwerfer auf Dreibeinstativ und den LED Lichtmast des Gerätewagen ausgeleuchtet. Gegen 02:20 Uhr wurden hieß es Leinen los für die "Treville" und mit der Unterstützung zweier Schlepper wurde das Schiff rückwärts aus dem Hafen manövriert. 
Die Beleuchtung konnte wieder abgebaut werden und die Drochterser Kameraden wieder an die Unterkunft fahren. 

Bilder: